Nicht alle Öko-Dächer sind grüne Dächer

Wenn Menschen in der Großraum Los Angeles denken, grün zu werden, denken sie typischerweise daran, ihren Lebensstil in Richtung umweltfreundlicher zu ändern. Wenn es um den Begriff “grüne Dächer” geht, denken die Menschen jedoch an jede Art von Dach, das umweltfreundlich ist. Tatsache ist aber, dass begrünte Dächer eine besondere Art von Öko-Dach sind, das Pflanzen und andere organische Materialien enthält. Die Begriffe mögen ein wenig irreführend sein, aber die Ziele sind die gleichen: die derzeitige Denkweise im Baufeld zu ändern, um mehr Bewusstsein für den Einfluss der Menschheit auf den Planeten zu entwickeln.

Der Drang, neue Öko-Dachmaterialien zu schaffen, hat einige großartige neue Produkte hervorgebracht alle Arten von gewünschten Looks. Für diejenigen, die das wohlhabende Aussehen der legendären Burgen und Kathedralen wollen, gibt es verschiedene Arten von Eco Schiefer Dachmaterialien. Eco Schiefer Dachmaterialien sehen wie ein klassisches Schieferdach aus, außer dass sie weniger Schiefer verwenden und sie dem Bauherrn große Einsparungen bei den Betriebskosten bieten. Die Metalldachmaterialien von Eco ähneln anderen Arten von Metalldächern, mit einigen Ausnahmen; eco metal verwendet recycelte Materialien und sie sind mit speziellen Behandlungen beschichtet, die die Hitze der heißen südkalifornischen Sonne vom Inneren des Gebäudes weg reflektieren. Diese kühlen Dachbeschichtungen können dazu beitragen, in 50% auf die durchschnittlichen Nebenkosten zu sparen, die mit der Aufrechterhaltung eines klimatisierten Gebäudes verbunden sind. Dann gibt es Öko-Holz-Shake Dachmaterialien, die mit recyceltem Holz und Kunststoff hergestellt werden, aber wenn sie fertig aussehen wie klassisches Holz Gürtelrose.

Das Beste an Eco-Shake-Dachmaterialien ist, dass sie nicht für den Brandschutz behandelt werden müssen. Diese Holz-Shakes sind mit einer Feuerwiderstandsklasse A und einer Klasse 4 Schlagzähigkeit hergestellt, die die höchste Bewertung ist, die jede Art von Bedachungsmaterial bekommen kann. Soweit Gründächer gehen, beginnt diese Art von Dach-Design wirklich in Gang zu nehmen Dieser aktuelle Drang, Wege zu finden, im Einklang mit der Natur zu leben. Wenn jedes Geschäftsgebäude in Südkalifornien begrünte Dächer hätte, würde es nicht nur den Energieverbrauch senken, sondern auch die Luftqualität für den gesamten Staat verbessern.

Kanada visum

Denn grüne Dächer verwandeln die typisch schwarzen Dächer kommerzieller Gebäude in üppige Gärten, diese Räume kann dann für einfache Parkflächen auf dem Dach oder für andere Zwecke genutzt werden. Einige kluge Geschäftsgebäudebesitzer haben ihre grünen Dächer genommen und an Biotechfirmen oder sogar Baumschulen verpachtet, die zum Gesamteinkommen für das Handelsgebäude als Ganzes beiträgt. Das beste Teil über alle diese umweltfreundlichen Dächer ist, dass sie sich qualifizieren für fantastische Steuergutschriften. Die Bundesregierung und der Staat Kalifornien bieten steuerlichen Anreizen für Bauherren, die grün werden. Es gibt sogar einige Gemeinden im Großraum von Los Angeles, die den Eigentümern von Gewerbebauten auch Anreize bieten, energiesparende Konstruktionen in ihre Gebäude zu integrieren.

Justin Ewart ist ein Dachdecker und Eigentümer von 4myroof.com. Spezialisiert auf Wohn-, kommerzielle und grüne Dächer 4myroof Dienstleistungen die meisten Los Angeles Bedachungen.