Gewächshausbau – Design der Zukunft

Gewächshäuser wurden in der Vergangenheit als Medium für Hobbyisten für ihre Gartengewächshäuser verwendet, aber kommerzielle Gewächshäuser werden mehr und mehr vorherrschend, während die Welt “umweltbewusster” und energieeffizienter wird. Um zu erklären, haben viele Universitäten natürlich ihren kommerziellen Gewächshäuser, für ihre landwirtschaftlichen Studien. Viele Grund- und Vorschulen bauen jedoch auch Gewächshäuser, da dies ein Schlüsselfaktor für die zukünftigen Generationen ist. Die Kinder lernen nicht nur über das Wachstum und das Leben, sondern lernen auch etwas über unsere Erde, die Wichtigkeit des organischen Anbaus, Essgewohnheiten und Selbstwert. Da unser Land und unser Boden immer mehr veraltet sind, ein weiterer guter Grund ein Gewächshaus zu bauen ist es, einen Garten mit Hydroponik zu pflanzen. Hydrokultur wird verwendet, um ohne die Verwendung von Boden zu wachsen, aber etwas mehr verfügbares, das Nährstoffe zu den Wurzeln der Pflanzen transportieren kann. Vor kurzem habe ich gelesen, über die Anbaufläche zu bauen, ein System, das “eco building” genannt wird. Es ist der Prozess des Baus großer Hochhäuser als Gewächshäuser zu verwenden. Indem wir aufwachsen und nicht auskommen, können wir weniger Land nutzen und auch Ernten produzieren, ohne von anderen Ländern abhängig zu sein. Ein Beispiel dafür ist die Tomatenindustrie. Südamerika dominiert den Anbau der Tomatenpflanze, jedoch verursachen Verschiffung und Verderb Probleme. Da die Strukturen von Gewächshäusern steigen und nicht verschwinden, könnten wir etwas vom Gemüse und der Industrie zurückerobern und einige wirtschaftliche Merkmale für unser eigenes Land wiedergewinnen. Berücksichtigen Sie auch die arme Bevölkerung der Welt. Wenn wir in sonst trockenem Klima gesunde Vegetation liefern können, könnten wir eine Nation ernähren, indem wir diese Gewächshausstrukturen nach oben bauen. Und schließlich, betrachten Sie die Ölkrise. Unsere Entwicklung von Mais und anderen Brennstoffen kann unsere Welt nur verbessern. Vor Kurzem habe ich einen Artikel über den Wunsch gelesen, durch den Anbau von organischen Düngemitteln bessere Lebensmittel herzustellen. Dies kann erreicht werden, indem Insekten mit bestimmten Pflanzen angezogen werden, die andere Insekten abtöten, die Krankheit auf die Pflanzen oder Pflanzen bringen. Das erinnerte mich schnell daran, dass die Generationen meines Lebens immer eine Welle von “Naturalisten” hatten, die immer wieder in die Natur zurückkehren wollten. Wie ich selbst habe ich wunderbare Intensionen. Jetzt ist es an der Zeit, etwas dagegen zu tun. Ich denke, wir können das, was wir über die Wirtschaft, über die Erde und über “grünes” Leben lernen, ganz einfach nutzen, indem wir einfach dem folgen, woran wir glauben. Der Bau von Gewächshäusern steht außer Frage hier um zu bleiben.

Judy Stevens ist eine Vollzeit-Immobilienmaklerin und freiberufliche Bastlerin.

0 thoughts on “Gewächshausbau – Design der Zukunft”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.