Neue zweckgebaute Eco-Gemeinschaft, die in Cornwall entwickelt wird

Cornwalls erste maßgeschneiderte “eco community” – beschrieben als Experiment in einem innovativen grünen und wirtschaftlichen Leben und ein mögliches Modell für die Nation zu folgen – erwacht in Hayle zum Leben. Die 3-Millionen-Pfund-Bauphase von 12 Häusern steht kurz vor dem Abschluss des Fairglen-Projekts, das fast null Energiekosten für seine Bewohner vorsieht. Man geht davon aus, dass es eine der größten nachhaltigen neuen Gemeinschaften Großbritanniens ist. Seine Schöpfer sind Redruth Percy Williams and Sons Ltd hat vor fast einem Jahrzehnt das 7,5-Millionen-Pfund-Programm konzipiert und arbeitet eng mit dem Low Carbon Building-Programm der Regierung zusammen. “Was dieses System so ungewöhnlich macht, ist, dass es sich um eine ganze Sammlung neuer Öko-Häuser handelt – a Mini-Community – für den Mainstream-Markt konzipiert und gebaut, anstatt die typischen Projekte mit individuellen Einzelobjekten für Architekten oder wohlhabende Kunden “, sagte Simon Williams, Geschäftsführer der Entwickler.” Es ist sehr viel ein Experiment, bei dem der kommerzielle Gewinn nicht die unmittelbare Priorität ist Unser Unternehmen ist seit fast einem Jahrhundert in Cornwall tätig und wir möchten wirklich einen positiven Beitrag dazu leisten die fortgesetzte Förderung von nachhaltigem Leben. “Wir wollten sehen, wie interessiert die Öffentlichkeit an diesem Konzept war – wie bereit sie waren, die aufkommenden Technologien zu akzeptieren und sich dem” grünen “Konzept der Öko-Häuser anzuschließen.” Wir betrachten Fairglen als einzig Semicommercial aus unserer Sicht. Die Ergebnisse werden unsere zukünftigen Entwicklungen als langjähriger Heimlieferant in Cornwall leiten und, wie wir hoffen, als Pilotprojekt für die Bereitstellung von neuen Häusern im ganzen Land fungieren. “Sieben der Häuser mit drei oder vier Schlafzimmern nähern sich nun Loggans Die Straße ist bereits verkauft, unter den Käufern ist auch der Chefarchitekt John Stengelhofen von Lilly Lewarne, der seine Familie dorthin verlagert. Direkt an der Küstenstraße zum Strand gelegen, profitieren die neuen Häuser auf der nach Süden ausgerichteten ehemaligen Gärtnerei “passive solar gain” – natürliche Erwärmung von der Sonne – und werden bewährte Erdwärmepumpen nutzen, die aus 100 bis 120 Meter tiefen Bohrlöchern Wärme für Warmwasser und Heizung gewinnen. Die Eigenschaften haben deutlich höhere Dämmwerte als unter Strom gefordert Bauvorschriften, sowie hocheffiziente Wärmerückgewinnungssysteme und Photovoltaik-Dachsysteme, die einen Nettobeitrag zum nationalen Netz leisten und effektiv kostenlos bereitstellen Strom für die Bewohner. Zu den Features gehören auch Fußbodenheizung und Regenwassernutzung.Mr Williams kommentierte: “Dies ist mit Nachdruck nicht nur ein Zeichen oder eine Geste in Richtung Öko-Gebäude. Das Prinzip bietet enorme Vorteile für die Bewohner und für die Zukunft unseres Planeten. Es ist lehrreich, zum Beispiel, den aktuellen Ölpreis zu notieren – bei über hundert Dollar pro Barrel und steigend – verglichen mit dem Niveau von unter 25 Dollar, als wir das Projekt zum ersten Mal konzipiert haben! “Fairglen wird von John Nicholls Builders aus Goonhavern gebaut und die fünf Öko-Häuser mit drei und vier Schlafzimmern, die derzeit noch in der ersten Phase verfügbar sind, kosten zwischen £ 250.000 und £ 330.000. Eine an die Erschließung angrenzende Aue wird von Percy Williams and Sons in ein Naturschutzgebiet umgewandelt.

Anna Barrington schreibt für Percy Williams and Sons. Für weitere Informationen über diese Entwicklung besuchen Sie bitte Eco Homes in Cornwall [http://www.new-homes-cornwall.com/our-developments/eco-homes-hayle.html]. Für die neuesten Nachrichten und Ereignisse in der Gegend besuchen Sie bitte den Eco Homes Blog [http://www.new-homes-cornwall.com/blog/].

0 thoughts on “Neue zweckgebaute Eco-Gemeinschaft, die in Cornwall entwickelt wird”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.